Inhalt:

Konservierung und Restaurierung

Filme zur Arbeit des Restaurierungszentrums


Die Erhaltung historischer Raumensembles mit einer Vielfalt an Materialien und Ausführungen bildet einen Schwerpunkt unserer Arbeit. Dazu zählen Wandmalereien, Stuckaturen, Vergoldungen, wandfeste Holzausstattungen und Parkett, Lüster, Tapeten aus Papier und Leder, textile Wandbespannungen und Tapisserien, Mobiliar, Gemälde, Skulpturen, Graphiken, Porzellan und Fayencen, Schatzkunst und Kunsthandwerk jeder Art.

Der Konservierung und Restaurierung voraus gehen umfassende Untersuchungen des zu erhaltenden Kulturgutes zur Kunsttechnologie und zu Schadensphänomenen. Alle gewonnenen Erkenntnisse fließen in Dokumentationen ein, die einen großen Erfahrungsschatz darstellen und für Forschungszwecke zugänglich sind. Für die Ausführung von Restaurierungsarbeiten werden oftmals freiberufliche Restauratoren beauftragt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Restaurierungszentrums bringen bei allgemeinen Fragen der Denkmalpflege, bei der Planung und Einrichtung von Depots sowie bei der Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen ihr Fachwissen in Entscheidungsprozesse und Realisierung ein.

Beispiele aus der Arbeit des Restaurierungszentrums


Informationen zu den Restaurierungswerkstätten

 

 
 
 
Bild: Eingeschiffene Krone

Lüster und Spiegel (Text folgt)

 
 
 
 
 
 

| nach oben |